Mezzosopran

Willkommen auf der Website von Mezzosopranistin Verena Tönjes

aktuelles

April 2022

Symphoniekonzerte

Die beiden Konzerte mit dem Staatsorchester Mainz, in denen ich unter dem Dirigat von Peter Hirsch 7 Lieder von Alma Mahler singen durfte, habe ich sehr genossen!

 

„Verena Tönjes begeisterte mit angenehmem Timbre und mühelos aufblühender Höhe“ (FAZ, 25.04.22)

März 2022

Liederabend

Am 31.3. kehre ich für einen Liederabend mit Michael Daub, Bariton und Eric Schneider, Klavier in meine Heimatstadt Nordenham zurück

Dezember 2021

Weihnachtsoratorium

„Mezzosopranistin Verena Tönjes übernahm die Alt-Partie und bezauberte mit warmem, süßen Sehnen in der adventlichen Arie ‚Bereite dich, Zion‘. Die Koloraturen des Komponisten füllte sie mit leuchtenden Klangfarben.“

(Kölner Stadtanzeiger, 23.12.2021)

Dezember 2021

Hänsel in Wiesbaden

Ich springe mit meiner Lieblingsrolle am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden ein!

September 2021

Spielzeit 21/22

Ich freue mich auf Partien wie Hänsel in „Hänsel und Gretel“, Dangeville in „Adriana Lecouvreur“ und Brynhild in „Gudruns Lied“ sowie zwei philharmonische Konzerte!

September 2021

Opernwerkstatt Waiblingen

Ich fühle mich sehr geehrt, eine Woche lang mit Thomas Hampson und Melanie Diener zu arbeiten und am Ende mit den Stuttgarter Philharmonikern unter Dan Ettinger auftreten zu dürfen!

November 2020

Staatstheater Mainz

Ich bin sehr glücklich über mein Engagement in Mainz und freue mich auf Partien wie Ramiro in Mozarts „Finta Giardiniera“ sowie Prinz Orlofsky in der „Fledermaus!

August 2020

Konzerthaus Berlin

Am 4.8. um 20:00 singe ich im Rahmen des Young Euro Classic Ferstivals „Zwei Gesänge op. 91“ von Brahms im Konzerthaus Berlin.

Live zu hören im Deutschlandradio Kultur!

Juni 2020

Theater Brandenburg

Am 20.6. um 17:00 und 19:30 bin ich in einer kurzen Szene aus Humperdincks „Hänsel und Gretel“ als Hänsel im Theater Brandenburg zu sehen!

Verena Tönjes

Mezzosopran